Wanderordnung

  1. Die Wanderteilnehmer sollten den witterungs- und geländebedingten Voraussetzungen entsprechende Kleidung tragen.
  2. Die Weisungen der Wanderführung sind für die Dauer der Wanderung bzw. Veranstaltung zu befolgen.
  3. Die Teilnahme an den Wanderungen erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr. Weder Verein noch Wanderführer haften für Schäden oder Unfälle. Das gilt gleichermaßen für Fahrten mit privaten PKW’s. Die Wanderungen beginnen am Ausgangsort, d.h., bei Anreise mit PKW oder anderen Verkehrsmitteln beginnt die Wanderung am im Wanderplan ausgewiesenen oder mit dem Wanderführer/in vereinbarten Treffpunkt.
  4. Der Wanderführer bemüht sich, ggf. unter Hilfe von weiteren Personen, den Anfang und das Ende der Wandergruppe zu überwachen. Die Teilnehmer an der Wanderung dürfen die Gruppe nicht ohne Absprache mit dem Wanderführer verlassen oder sich von der Gruppe entfernen.
  5. Anmeldungen zu Gruppenfahrten sind verbindlich und verpflichten auch bei Nichtteilnahme zur Zahlung der entstandenen Kosten.
  6. Beim Begehen oder Überqueren von Landstraßen sind die Weisungen des Wanderführers mit ganz besonderer Aufmerksamkeit zu beachten, um Unfälle zu vermeiden.
  7. Jugendliche bis 12 Jahre können nur mit einer Begleitperson an der Wanderung teilnehmen.
  8. Bei Antritt der Wanderung oder der Gruppenreise erkennt jeder Teilnehmer die Wanderordnung an.

Wanderplan 2020

Zum dauerhaften Abonnieren

Wanderpläne der letzten Jahre

Wanderplan 2019, Wanderplan 2018 , Wanderplan 2017

Wanderpläne früherer Jahre